Duncan Macmillan

All das Schöne

 

In der Übersetzung von Corinna Brocher 

Eine Liste machen mit den schönsten Dingen im Leben. 1.000.000 Dinge.
Gar nicht so einfach, wenn die Mutter suizidgefährdet und das Erwachsenwerden von Wut, Ohnmacht, Trauer und Unverständnis geprägt ist. Aber die Liste wächst, und Regisseur Matthias Köhler und Schauspieler Philipp Plessmann führt die Suche durch Tragisches und Komisches, Schönes und Grauenvolles. Was dem einen schön erscheint, ist für den anderen der pure Alptraum. Und so wird an diesem Abend gleich alles in Frage gestellt. Wer führt Regie? Wer spielt, wer macht die Musik und wann? Auch die Grenze zwischen Spielern und Publikum wird neu gezogen, denn das Schöne im Leben findet man am leichtesten im Spiel. Und am besten spielen alle zusammen.

Premiere: 12. Dezember 2019

Regie: Matthias Köhler
Mit: Philipp Plessmann, Matthias Köhler